Alles für die Katz

Man nehme einen Stapel getragene T-Shirts und noch einen Stapel mit Shirts.

IMG_20140911_172147IMG_20140911_172152

 

 

 

 

 

 Danach braucht man eine sehr große Häkelnadel. Sie sollte schon groß sein, also so richtig groß. 😉 Im Ernst, eine Nadelstärke von 12 – 15 ist schon empfehlenswert.

IMG_20140911_172214Danach geht das Schnippeln los. Die Shirts werden geschnitten und danach mit in der Runde gehäkelt.

IMG_20140911_172223IMG_20140911_173431

 

 

 

 

 

Nach einer ganzen Menge Shirts (ich habe 10 Stück gebraucht) entsteht mit etwas Geschick so ein Korb. Je nach Größe der Katze kann man hier auch die Größe variieren. Mein Korb hier ist 43 cm im Durchmesser.

IMG_20140912_124950Eine kuschelige Fleecedecke hinein und schwuppdiwupp, sitzt die Katze auch schon drin.

Na wunderbar.

IMG_20140912_125232 IMG_20140912_174907Katze gut, alles gut. 🙂

Wir haben Besuch im Laden

Damit es meinen Kunden im Laden nicht langweilig wird und ich nicht alles allein machen kann, habe ich mir einen „Gast“ eingeladen.

IMG_20140424_151632Zu Gast im Moment…… Taaaadaaaaaaaaa……. Trommelwirbel

Leomaxi

IMG_20140424_151453Wie ihr seht, stellt Leomaxi wunderbare Mützen und Sommerhüte her. Jedes Stück von Hand gestrickt oder gehäkelt.

IMG_20140424_151505Aber es gibt nicht nur Mützen und Hüte, sondern noch viele viele andere Wunderbare Dinge. Schaut doch hier. 😉

IMG_20140424_151513Ich möchte euch auch auf meine neuen weißen Regale hinweisen. *stolzbin* So langsam nimmt der Laden gestalt an.

Kommt doch einfach mal vorbei in Chemnitz auf der Sonnenstr. 37 in das haar- der Laden!