Das Nexus 7 und die Suche nach der perfekten Tasche.

Meiner Tochter möchte ich einen Tablet PC zu Weihnachten schenken. Die Wahl fiel sehr schnell auf  das Nexus 7 von Google. Eine Tasche wollte ich auch noch gern dazu, aber es nirgends eine, die ihr gefiel. Wie jetzt? Keine Tasche?

 

 

 

 

 

Da muss ich eben selbst eine Hülle nähen. Schön sollte sie aussehen, dick gefüttert sein mit kuscheligem Fleece.  Ein  Lieblingsstoff war schnell gefunden und so konnte es losgehen.  Abmessen, Zuschneiden, Nähen.

Optimal in der Größe angepasst und außen mit schönem  Jerseystoff. Innen versteckt  sich ein dickes Fleece, damit auch wirklich alles weich gepolstert ist. So kann wenigstens nichts kaputt gehen.

Bei Gesprächen meinte dann ein Bekannter, er hätte auch so ein Nexus 7 und auch er sucht schon eine Weile eine passende Tasche. Ob ich ihm nicht auch eine nähen könnte. Klar warum nicht.  Auch er hatte besondere Vorstellungen für die Tasche. Seine sollte außen recht schlicht gehalten und innen ebenfalls mit Fleece verarbeitet sein, allerdings mit kurzhaarigem, hellem Fleece. Außerdem war ihm der Verschluss mit dem Gummiband nicht sicher genug und so wünschte er sich Klettband. Auch das konnte ich ihm erfüllen und so kam es, dass ich gleich zwei Taschen auf einmal fertigen konnte.

 

 

 

 

 

 

Sie sind schön geworden. Und welche Tasche brauchst du?

 

Teenager Geburtstag und mehr….

Wieder einmal steht ein Geburtstag einer Freundin meiner Tochter an. Das Schöne dabei ist, sie sind alle in der Vorpubertät. Also was bitte schön, schenkt man so einem Mädchen?

Unsere Idee: Ein Gutschein vom Buchladen. Inzwischen verpacken diese ja die Gutscheinkarten auch sehr schön in Pappumschläge oder so, aber ist das individuell? Neee. Ich wollte das Geschenk noch etwas schöner gestalten, damit sie merkt, man hat sich Gedanken gemacht und Mühe gegeben, weil so ein Gutschein oft so einfallslos wirkt. So habe ich die kleinen Gutscheintaschen aus Filz entwickelt. Jede ist anders verziert. Es gibt welche mit Ziernähten oder auch welche die mit Webband verschönert sind. So ist für jeden Geschmack etwas DABEI. Verschließen kann man die Taschen mit rotem Bast oder wo rot nicht passt, mit naturfarbener Kordel. Beides gehört zu Tasche dazu. In einem Notizhalter im Tonfischli ist der Gutschein ein echtes Kunststück.

 

Und weil es so schön war, haben wir dasselbe für die Oma eine Woche später zum Geburtstag auch gemacht.

Natürlich kann man in diesen Taschen auch die kleinen Spruchkarten verschenken an den Liebsten oder die Liebste.

Schreibt mir eine E-Mail, wenn Ihr an den Gutscheinkarten-taschen interessiert seid. Sie kosten 2,00 € das Stück + 0,55 Porto. Diese Taschen wird es in keinem Internetshop von mir geben. Ich werde sie  nur auf den Märten dabei haben.

Übrigens: Jetzt schon an Weihnachten denken!