Teenager Geburtstag… Was schenkt man ???

Freudig strahlend kommt meine Tochter (11) nach Hause: „Maaamaaa. Ich bin zum Geburtstag eingeladen bei meiner Freundin.“Aha.- Mein Kopf verarbeitet die Information nur sehr langsam. Erst, super da kann ich mit meinem Sohn was tolles unternehmen. Dann, das übliche, Wann? Wo? usw. Und erst jetzt kommt der Knall: „Und was möchtest du ihr schenken?“ Ein hoffnungsvolles Lächeln von mir geht an meine Tochter, aber die senkt nur die Augen und nuschelt: „Weiß isch nisch.“ TOLL. Nach drei Tagen haben wir immernoch keinen Plan. Also frage ich die Mutter der Freundin und die hat eine gute Idee. „Sie soll ihr halt so ein bißchen was zum chic machen schenken.“ Super, wir ziehen los. Mein Töchterlein ist für solche Dinge überhaupt nicht zu haben, deswegen muss ich aussuchen und ich nehme von jedem etwas. Man muss ja alles erst einmal probieren. Zu Hause geht die Suche nach der passenden Verpackung weiter. Und da meint meine Tochter: „Kannst du nicht was nähen?“. Klar kann ich. Eine kleine Tasche muss her. Zum Geburtstag gibt es heute auch Blumen, aber nur in Stoff. An der Seite ein kleine Lasche zum festhalten. Die Tasche ist nahtverdeckt genäht, sieht ja viel schöner aus. Noch ein Reißverschluß rein, fertig, aber irgendwie fehlt noch was. Hab ich nicht letztens von Leomaxi gehäkelte Blümchen bestellt? Och, da mach ich noch welche dran. Sieht süß aus, aber nicht zu kitschig. Hat sogar meiner Tochter gefallen. Mir bleibt nur noch alles Gute zum Geburtstag zu wünschen. Und wenn Ihr mal ein Geschenk braucht, dann schaut mal HIER oder schreibt mir, wir finden etwas passendes. Versprochen.

Teenager Geburtstag und mehr….

Wieder einmal steht ein Geburtstag einer Freundin meiner Tochter an. Das Schöne dabei ist, sie sind alle in der Vorpubertät. Also was bitte schön, schenkt man so einem Mädchen?

Unsere Idee: Ein Gutschein vom Buchladen. Inzwischen verpacken diese ja die Gutscheinkarten auch sehr schön in Pappumschläge oder so, aber ist das individuell? Neee. Ich wollte das Geschenk noch etwas schöner gestalten, damit sie merkt, man hat sich Gedanken gemacht und Mühe gegeben, weil so ein Gutschein oft so einfallslos wirkt. So habe ich die kleinen Gutscheintaschen aus Filz entwickelt. Jede ist anders verziert. Es gibt welche mit Ziernähten oder auch welche die mit Webband verschönert sind. So ist für jeden Geschmack etwas DABEI. Verschließen kann man die Taschen mit rotem Bast oder wo rot nicht passt, mit naturfarbener Kordel. Beides gehört zu Tasche dazu. In einem Notizhalter im Tonfischli ist der Gutschein ein echtes Kunststück.

 

Und weil es so schön war, haben wir dasselbe für die Oma eine Woche später zum Geburtstag auch gemacht.

Natürlich kann man in diesen Taschen auch die kleinen Spruchkarten verschenken an den Liebsten oder die Liebste.

Schreibt mir eine E-Mail, wenn Ihr an den Gutscheinkarten-taschen interessiert seid. Sie kosten 2,00 € das Stück + 0,55 Porto. Diese Taschen wird es in keinem Internetshop von mir geben. Ich werde sie  nur auf den Märten dabei haben.

Übrigens: Jetzt schon an Weihnachten denken!